Verlorene Punkte im Kampf um Europa

Nach der deutlichen Heimniederlage gegen Wolfsburg ging es zum Auswärtsspiel in den Borussia-Park nach Mönchengladbach. Nach einer abenteuerlichen und lustigen Fahrt erreichten wir kurz vor knapp das Stadion. Schnell noch den Wellenbrecher beflaggt und schon ging das Spiel los.

Unsere TSG erspielte sich Chance um Chance, jedoch wollte das Tor einfach nicht fallen. Nach einer Ecke war es dann soweit und Kaderabek köpfte zum 1:0 ein. Unsere Männer ließen nicht locker und drückten weiter auf das 2:0, jedoch waren es die Borussen, die unverdient ausglichen. Trotz des sehenswerten Distanzschusstor von Amiri und dem abermaligen Ausgleich der Gladbacher war dann Schluss und der Sieg, wie so oft in dieser Saison, verschenkt. Dennoch ist der Einzug in den Europapokal mit zwei Siegen nach wie vor möglich.

Parallel zum Spiel zeigte ein Teil unserer Gruppe Flagge gegen die NPD-Demo in Sinsheim.

Gegendemo in Sinsheim am 04.05.19


Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!