Pokalkrimi in Runde 1

Obwohl unsere Pokalbegegnung erst auf 18:30 angesetzt war, machte man sich bereits morgens auf den Weg ins unterfränkische Würzburg. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Innenstadt verbrachte man die restliche Zeit bis zum Spiel in einem der zahlreichen Biergärten.

Pokal 1. Runde Würzburg (A)

Pünktlich zur Stadionöffnung erreichten wir den Dallenberg und sofort wurde der Gästeblock entsprechend beflaggt. Man merkte, dass der Mob wieder heiß auf Fußball war und dementsprechend gut war der Support zu Beginn. Die TSG ging verdient mit 2:0 in Führung und sah bereits wie der sichere Sieger aus. Die Kickers aus Würzburg steckten jedoch nicht auf und konnten ebenfalls noch zwei Tore erzielen, sodass die Anzeigetafel ein 2:2 nach 90 Minuten anzeigte.

Das Spiel ging also in die Verlängerung und in dieser konnte wiederum jedes Team einmal treffen, sodass der Sieger im Elfmeterschießen bestimmt werden musste. Am Ende scheiterten die Würzburger einmal mehr an Baumann, womit die TSG den Einzug in die 2. Runde klar machte.

 

 

 

Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!