Offener Brief an die Deutsche Fußball Liga

Sehr geehrter Herr Seifert,

wir wissen, dass Sie als Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga dem Wohle der 36 Proficlubs und deren Angestellten verpflichtet sind. Wir wissen auch, dass ohne die Fernsehgelder der Profifußball an vielen Bundesligastandorten nicht gewährleistet sein wird.

Dennoch halten wir die Wiederaufnahme der Bundesligasaison am kommenden Wochenende für absolut unverantwortlich. Zum einen wird das jahrelange Misswirtschaften vieler Bundesligaclubs als Grund für einen frühzeitigen Bundesligastart angeführt, obwohl damit die Gesundheit von Spielern, Betreuern und deren Familien leichtfertig aufs Spiel gesetzt wird.

Zum anderen hat der Fußball als populärste Sportart in Deutschland eine gewisse Vorbildfunktion. Nicht erst die Fälle von Salomon Kalou und Heiko Herrlich zeigen, dass der deutsche Profifußball diese Vorbildfunktion nicht ausfüllen kann oder will.

Das Vorgehen von DFL und den Bundesligaclubs weist einmal mehr darauf hin, dass die Liga und ihre Protagonisten in ihrer eigenen Welt fernab der Realität leben. Anstatt im großen Stil auf Geld und Gehalt zu verzichten, wird die Wiederaufnahme der Saison ohne Rücksicht auf Verluste gefordert und durchgeführt. Anstatt beispielsweise notleidende Gastronomiebetriebe zu unterstützen, welche ebenso von der Bundesliga leben, wird versucht die eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen. Anstatt als Vorbild für Kinder zu agieren und samstags auf das Fußballspielen zu verzichten, rollt ab 15:30 wieder der Ball.

Solange Kitas und Schulen immer noch geschlossen sind und sich über zehn Millionen Deutsche in Kurzarbeit befinden, ist für uns die Wiederaufnahme der Bundesliga absolut inakzeptabel. Deswegen bleibt zu hoffen, dass die Behörden dem ganzen Unterfangen nach dem Probelauf am Wochenende doch noch einen Riegel vorschieben.

B-Block-Brigade im Mai 2020

Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!