Frohe Weihnachten!

Im letzten Spiel des Kalenderjahres verabschiedet sich unsere TSG mit einem 1:1 gegen Werder Bremen in die Winterpause.
Fußballgott Sandro Wagner brachte unsere Mannschaft in Führung, kurz vor Spielende konnte Gnabry ausgleichen. Wieder einmal belohnt sich unsere Mannschaft nicht für ihr starkes Spiel.

STIMMUNG

Die Stimmung war vor allem in der zweiten Halbzeit endlich mal wieder akzeptabel. Manche Lieder konnten über Minuten hinweg mit einer soliden Lautstärke gehalten werden. Optisch gesehen war es auch kein schlechtes auftreten, da es zum Beispiel in unseren BBB-Reihen einen dauerhaften Einsatz verschiedener kleinen und großen Fahnen, sowie einigen Doppelhaltern, gab.
Zum Start der zweiten Halbzeit erstrahlte die Südkurve in gelb-goldenem Licht, erzeugt von mehreren tausenden Wunderkerzen.
Einsatz von Pyrotechnik – was eine Frechheit!

Die gefährlichste Art von Pyrotechnik – Wunderkerzen

WINTERPAUSE

Genießt die Winterpause, verbringt im Kreise eurer Familie eine ruhige Weihnachtszeit und startet gut ins neue Jahr!

Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!
Loading