2:2 gegen Dortmund

Im Freitagabend-Spiel gegen die Borussia aus Dortmund holt sich die TSG den 27 Punkt der Saison und ist nach 15 Spieltagen noch immer ungeschlagen – VERRRÜCKT!
Uth brachte unsere TSG früh in Führung, Götze glich schnell aus. Vor der Pause konnte Sandro Wagner (bester Stürmer Deutschlands?!) das 2:1 erzielen und Reus durfte fälschlicherweise das Spielfeld mit Gelb-Rot verlassen. In der zweiten Halbzeit musste man leider den Treffer zum 2:2 hinnehmen, welcher gleichzeitig den Endstand markierte.

Intro

Auf den Rängen versuchten wir gemeinsam mit CH, YB und DB ein kleines alternatives Intro zu zeigen. Hierzu spannte man je eine Stoffbahn in blau bzw. in weiß, so dass vier in etwa gleich große Bereiche entstanden, in denen der jeweilige Fanclub sein Material in die Luft streckte. Die Stoffbahnen mögen zwar etwas untergegangen sein, voller wirkte das Bild jedoch auf jeden Fall.

Support

In unseren Reihen war nach langer Zeit mal wieder einer der größeren Schwenker zu sehen, sowie die unübersehbar große Fahne mit dem Kreuzaufdruck eines alten BBB-Mitglieds – Gruß an dich Waschbär!
Die Stimmung war trotz zweimaliger Führung wieder mal sehr enttäuschend. Es ist einfach immer wieder lästig, wenn um einen rum Tipico-Scheine oder irgendwelche Lovoo-Geschichten mal wieder wichtiger sind, als das Team, dass man doch so arg liebt, zu pushen.

Gästefans

Der Gästeblock war bis etwa zur 25 Minute kaum zu vernehmen – sowohl optisch auch als akustisch. Augenscheinlich war bis dato keine der bekannten Dortmunder Gruppen im Stadion vertreten. Es ist zu vermuten, dass diese am Eingang einige Diskussionen zu führen hatten auf Grund des sinnlosen Materialverbots.
Nach etwa einer halben Stunde und einigen akrobatischen Aktionen einiger BVB Ultras im Innenraum des Stadions konnte man die Dortmunder, zumindest akustisch, wahrnehmen. Außerdem hatten ein paar wenige Fahnen dann doch ihren Weg ins Stadioninnere gefunden. Von der Lautstärke her war man aus den Vorjahren definitiv etwas besseres gewohnt von den Schwarz-Gelben.

Englische Woche

Am Mittwoch geht es für unsere TSG im letzten Spiel des Kalenderjahres gegen Werder Bremen. Lasst uns gas geben und die Mannschaft noch einmal ordentlich pushen vor der Winterpause – Sie hat es sich mit dieser Hinrunde einfach nur verdient!

Die KurvenpHOtos der letzten Spiele sind online – die Bilder vom Spiel gegen den BVB folgen!

Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!
Loading