1. Runde Bukarest, 2. Runde Rom…

Seit fünf Bundesligapartien ist unsere TSG nicht nur ungeschlagen, sondern auch ohne jeglichen Punktverlust.
Das Aus im Pokal unter der Woche beim FC Köln ist zwar etwas bitter, aber in anbetracht der gezeigten Leistungen in der Liga zu verkraften. Gegen die Hertha zeigte man ein überaus gutes Spiel und das sogar über die volle Distanz. Unser Team gewann verdient mit 1:0 durch das Tor von Niklas Süle – Die Chancenverwertung lassen wir aber gerne mal unkommentiert.

In der Südkurve leistete man die wohl beste Stimmung in dieser Saison und auch der Sitzplatz ließ es sich nicht nehmen das Team zu unterstützen. Der Ausfall der beiden Vorsänger wurde vom Ersatz, sowie dem guten Mitziehen der gesamten Kurve, sehr gut kompensiert, so dass man von einem guten Auftritt sprechen kann.
Anfang der zweiten Halbzeit zeigten wir ein Spruchband, um auf die Lästigkeit der Sonntagsspiele aufmerksam zu machen, da einige aus unseren Reihen bei ihren Heimatvereinen Fussball spielen oder dort eine ehrenamtliche Tätigkeit inne haben. „Sonntag dem Amateursport!“
Der Gästeblock hingegen war kaum bis garnicht zu vernehmen, was vielleicht daran lag, dass ein Teil der Hertha Ultras vor oder auch noch während dem Spiel bei den Freunden in Karlsruhe zu Gast war.

Nach 9 Spielen steht unsere TSG ungeschlagen auf Platz 3 der Tabelle. Europa in Sichtweite? Oder doch nur wichtige Punkte um am Ende nicht unten drin zu stehen? Das es so weiter geht wie in den letzten Wochen ist natürlich wünschenswert, Rückschläge sind jedoch zu erwarten und gerade dann heißt es, innerhalb der Szene Zusammenhalt zu zeigen und für das Team da zu sein.
IMMER WEITER – Alles für die TSG!

Keinen Post mehr verpassen
Dir gefallen unsere Spielberichte und andere Neuigkeiten aus der Kurve? Trage deine E-Mail Adresse ein um dich für den kostenlosen Newsletter zu registrieren und erhalte bei neuen Posts eine E-Mail und auch nur dann!